BMI Rechner – Body Mass Index Rechner – BMI berechnen

Der Bleibfit BMI Rechner ermittelt Ihren BMI (Body Mass Index). Füllen Sie einfach die Felder “Körpergröße” und “Gewicht” aus und klicken Sie anschließend auf BMI berechnen! Service ist kostenlos! Anschließend können Sie sich Ihren persönlichen Tagesbedarf an Kalorien mit unserem Kalorien Rechner errechnen und in unserer Kalorientabelle nach geeigneten Lebensmitteln stöbern.

Der BMI (Body mass index) ist eine Kennzahl zur Bewertung des Körpergewichts einer unbestimmten Person im Bezug auf seine Körpergröße. Da der Index weder Flüssigkeit, noch Fett- und Muskelgewebe voneinander trennen kann, ist er mittlerweile sehr umstritten.

BMI berechnen

Bei Kindern unter 2 Jahren ist die Berechnung des BMI nicht sinnvoll.
Geschlecht:
Unter-
gewicht

Gesund
Unter-
gewicht

Obesitas
Morbide
obesitas

Dein BMI Ergebnis

Dein BMI:

Du hast Untergewicht, wiegst also zu wenig. Darum verfügst du im Falle einer Erkrankung über zu wenig Reserven. Du solltest so schnell wie möglich an Gewicht zulegen, um deine Gesundheit zu verbessern. Du besitzt ein gesundes Gewicht, so solltest du bleiben. Sei dir aber bewusst, dass der BMI nur ein Indikator für deine Gesundheit ist. Er bedeutet nicht automatisch, dass du auch wirklich gesund bist. Du hast Übergewicht, wiegst also zu viel. Hierdurch steigt die Gefahr für bestimmte schwere Erkrankungen wie z.B. Diabetes Typ 2 und Herz-Kreislauferkrankungen. Du solltest so schnell wie möglich mit dem Abnehmen anfangen, um deine Gesundheit zu verbessern. Du hast starkes Übergewicht (Obesitas), wiegst also viel zu viel. Hierdurch steigt die Gefahr für bestimmte schwere Erkrankungen wie z.B. Diabetes Typ 2 und Herz-Kreislauferkrankungen. Du solltest so schnell wie möglich mit dem Abnehmen anfangen, um deine Gesundheit zu verbessern. Du hast starkes Übergewicht (Morbide Obesitas), wiegst also viel zu viel. Hierdurch steigt die Gefahr für bestimmte schwere Erkrankungen wie z.B. Diabetes Typ 2 und Herz-Kreislauferkrankungen. Du solltest so schnell wie möglich mit dem Abnehmen anfangen, um deine Gesundheit zu verbessern.

Ein gesundes Gewicht liegt zwischen einem BMI von und . Weiter unten kannst du sehen, wie viele Kilos du abnehmen musst, um in diese Kategorie zu kommen.

Haftungsausschluss: Bei einem Alter über 70 Jahren produziert der BMI ein unrealistisches Bild. Untersuchungen haben gezeigt, dass die Sterblichkeit bei 70-jährigen in der Kategorie 'Übergewicht' am niedrigsten ist und nicht in der Kategorie 'Normalgewicht' (Quelle).

BMI (Body mass index) Entstehung

Entstanden ist der BMI durch Nachdruck einiger Lebensversicherungen in den USA. Durch den BMI war es den amerikanischen Versicherungen möglich, den körperlichen Zustand mit in ihre Wahrscheinlichkeits-Rechnung miteinzubeziehen. Leider hat sich die BMI-Tabelle im Laufe der Zeit immer weiter nach unten revidiert. Grund dafür war der Nachdruck der Pharmaindustrie, die durch jeden weiteren Punkt, der nach unten revidiert wurde, ein Vermögen machte. Da nicht zuletzt auch Ärzte die teuren “Schlankheitsmacher” ihren Patienten verschrieben hatten. Für die Ärzte war dies ebenfalls ein gelunges Geschäft, da sie ja schließlich mehr Patienten hatten.