Sport in der Schwangerschaft mit der passenden Umstandsleggings

Sport in der Schwangerschaft mit der passenden Umstandsleggings

 

Die Schwangerschaft bringt viele Veränderungen in das Leben der Frau. Neue emotionale und körperliche Abläufe, verursacht durch hormonelle Veränderung, machen es oftmals nicht einfach für die meisten Frauen und so gilt es der Schwangerschaft mit viel Ausdauer, Herzblut und neuem Bewusstsein entgegen zu stehen. Die Schwangerschaft bringt seine größeren und kleineren Wehwehchen mit, birgt aber auch ungeahnte Glücksgefühle und Vorfreude auf das eigene Kind. Die werdende Mama stellt sich also von Schwangerschaftswoche zu Schwangerschaftswoche auf neue Gegebenheiten ein und reagiert zusehends auf die neuen Veränderungen, die sie zuvor noch nicht kannte.

 

Lassen wir die emotionalen Veränderungen einmal bei Seite, ist die Umstellung des Körpers in der Schwangerschaft doch eine große Hürde für viele Frauen. Das zunehmende Gewicht kann, nach der Mitte der Schwangerschaft, doch sehr belastend wirken. Deshalb sollte man sich

 

  1. darüber Gedanken machen, welches regelmäßige Sportprogramm man während der Schwangerschaft durchführen möchte und kann.
  2. welche Umstandskleider man in der Schwangerschaft benötigt, um die gewählten Sportübungen durchzuführen (z.B. Umstandsleggings oder Umstandsshirts)

 

Umso besser man vorbereitet ist, desto intensiver und gewissenhafter, kann man auf die Veränderungen des Körpers reagieren, was in letzter Konsequenz in Wohlsein für Mutter und Kind mündet.

 

Weshalb sollte der Sport in der Schwangerschaft nur sanft betrieben werden?

  1. Während der Schwangerschaft  steigt dein Gewicht nicht nur, sondern dein Körper ändert auch seine  Formen. Das hat zur Folge, dass der Gleichgewichtpunkt des Körpers sich verschiebt. Die Koordination und das gesamte Gleichgewichtsgefühl werden schwieriger.
  2. Bänder werden durch den Ausstoß neuer Hormone in der Schwangerschaft sehr anfällig. Das bedeutet, dass zu schnelle und spontane Bewegungen schnell zu Rissen in den Bändern führen können.
  3. In der Schwangerschaft hat man generell einen erhöhten Ruhepuls. Das hat zur Folge, dass man schneller außer Puste ist und der Körper bei Überanstrengung weniger mit Sauerstoff versorgt wird. Längere und regelmäßigere Ruhepausen sind deshalb von Nöten.
  4. Erhöhter Blutdruck in der Schwangerschaft. Verursacht durch die erhöhte Blutmenge im Körper der werdenden Mutter, ist der Blutdruck höher als normal. Überanstrengungen sollten deshalb vermieden werden und auf die Signale des Körpers sollte noch stärker geachtet werden.

Sollte man sich die passende Umstandsmode für den Sport in der Schwangerschaft zulegen?

So, wie man auch generell nicht mit einer Jeans Sport betreibt, sollte man sich auch in der Schwangerschaft die passende Ausrüstung besorgen. Vor allem, wenn man sich in der Schwangerschaft bewegt, sollte die Kleidung optimal sitzen und extra dafür gemacht sein. Schnell können unangenehme Druckstellen am Bauch, in der Achselhöhle oder an der Wade entstehen, was die Motivation schwinden lässt und das Wohlergehen beeinträchtigt. Zum Beispiel sollte man sich für den Sport in der Schwangerschaft eine Umstandsleggings besorgen. Eine Umstandsleggings passt sich der Beinstruktur an und wird dadurch keine unangenehmen Druckstellen verursachen. Wassereinlagerungen in der Wade beispielsweise, sorgen bei vielen Frauen für einen größeren Umfang der Wade, was bei konventionellen Hosen, schnell eine unangenehme Enge verursacht.  Außerdem bieten Umstandsleggings ein lockeres, integriertes Bauchband was einerseits ein sicheres und wärmendes Gefühl erzeugt und andererseits keinen Druck auf den größerwerdenden Bauch ausübt. Auch der Stoff der Umstandsleggings ist so konzipiert, dass er zum Sportmachen in der Schwangerschaft taugt und atmungsaktiv gegen ein vermehrtes Schwitzen wirkt.

Zusammenfassend sei gesagt, dass Sport während der Schwangerschaft absolut zu empfehlen ist. In der Schwangerschaft sollte man stärker auf die körperlichen Signale achten und es viel langsamer angehen, als gewohnt. Außerdem ist unbedingt darauf zu achten, dass die passende Umstandsmode zum Sportmachen besorgt wird. Hier steht, zur wichtigsten Auswahl, die Umstandsleggings in vorderster Front. Sie ist der beste Begleiter für den Sport in der Schwangerschaft.

Geef een reactie:

Verplichte velden zijn gemarkeerd met *